Das Harfenorchester Arpa Doro zeichnet sich durch seine einzigartige Zusammensetzung aus jugendlichen und erwachsenen Musikbegeisterten aus. Gemeinsam mit einer grossen Vielfalt an Instrumentalisten (u.a. verschiedene Flöten, Streichinstrumente, Mandoline, Gitarre, Schlagzeug und Keyboard) und Gesang konzertieren die HarfenspielerInnen um Hana Vihan nun schon seit über 20 Jahren regelmässig in der Schweiz und im Ausland.

Zu den Meilensteinen seit der Gründung im Jahre 1995 zählen neben einzigartigen Auftritten, wie beispielsweise 1998 an der Eröffnung des Kultur- und Kongresshauses KKL Luzern oder 2015 am «Gästival» auf der Seerose in Luzern, auch erfolgreiche Konzerte in Deutschland, Tschechien, Holland und zuletzt 2012 in Belgien.


Im vergangenen Jubiläumsjahr erfuhr das Orchester eine spezielle Ehrung, als der Leiterin Hana Vihan und ihrem Mann Karel Vihan feierlich die Goldene Europea verliehen wurde. Diese Auszeichnung für besondere künstlerische und kulturelle Leistungen wird seit 2000 von der European Union of Arts (EUA) vergeben und ging 2015 zum zweiten Mal an eine/n SchweizerIn. Sie bestätigte Hana und Karel, ihr Ziel die Harfe als Soloinstrument und im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten bekannt zu machen, weiter zu verfolgen.

Das vielseitige Repertoire aus Klassik, Musical, Film und internationalen traditionellen Stücken wird hauptsächlich von Karel Vihan arrangiert und wechselt ständig. Um die einzigartigen Klänge jederzeit für Sie zugänglich zu machen, nahm das Orchester bereits die drei CD’s «Promenade au clair de lune», «The best of Arpa Doro» und «Kontraste» auf.

Es freut uns sehr kommenden November an unseren Konzerten mit Ihnen feierlich die vierte CD  «Traummelodien» zu taufen. Träumerische Stücke aus der ganzen Welt waren die Basis für diese Aufnahmen und wurden von unseren Spielern und Spielerinnen mit viel Herzblut eingespielt. Es lohnt sich auf jeden Fall uns an den Konzerten einen Besuch abzustatten um eine Kostprobe der Melodien zu erhalten.



Leitung


Hana Vihan:


Hana Vihan ist in Prag, Tschechien geboren und lebt seit ihrer Kindheit in der Schweiz. Sie machte ihren Abschluss für Klavier und Musiktheorie am Konservatorium in Luzern und erhielt ihr Harfendiplom nach Studien am Conservatoire Européenne in Paris bei Frau Lily Laskin. In den letzten Jahren war sie auf Tournée in Oesterreich, Tschechien, Deutschland, Irland, Italien und in der Schweiz. Sie hat bei verschiedenen CD-Aufnahmen mitgewirkt und spielte ebenfalls am Radio und Fernsehen in der Schweiz und im Ausland. Sie unterrichtet Harfe und Klavier an verschiedenen Musikschulen und leitet das Orchester ARPA DORO.



Karel Vihan:


Karel Vihan in Prag geboren lebt seit über 28 Jahren in Luzern. Seine 13jährige musikalische Ausbildung erhielt er an der Musikschule in Prag mit einem Diplomabschluss im Klavier, Improvisation und Musiktheorie. Er spielt mehrere Instrumente und ist in mehreren Musikformationen tätig. Mit der Diskantgambe im Luzerner Gambenorchester, mit Kontrabass im Fortuna Quartett, Krienser Symphonieorchester und im Harfenorchester Arpa Doro. Seit 1995 ist er als Musiker und Arrangeur im Harfenorchester Arpa Doro tätig. Seine Arrangements für das Harfenorchester wurden auf 3 CD’s eingespielt. 



Das erklärte Ziel von Hana und Karel Vihan ist es, die Harfe als Soloinstrument und im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten in klassischer und populärer Musik bekannt zu machen.